Kantenspaltfilter,
Spaltfiltereinsätze u. Spaltrohre

Anfrage

weiglmin.jpg (4872 Byte)
Anwendungsgebiete
Oberflächenfiltration und Feststoffabscheidung von: Fruchtsäften, Konfitüren, Nahrungsmitteln, Dispersionen, Emulsionen, Lacken, Klebern, Farben, Fetten, Oelen, Gelägern, Abwässern.
kantflt.jpg (4987 Byte)
Filterprinzip
Das Filterelement besteht aus einem Edelstahl-Spaltrohr, dessen Spalten trapezförmig nach innen erweitert sind, wodurch ein Zusetzen des Filters mit dem Filtrat verhindert wird. Die Spaltweite bestimmt die Filterfeinheit. Die ausgefilterten Teile werden an der Aussenseite des Spaltrohres mit einer Abstreifvorrichtung motorisch abgestreift und fallen in den konischen Teil des Gehäuses, werden dort gesammelt und nach einer bestimmten Zeit abgelassen.
Filtergehäuse und Filtereinsätze
Das Filtergehäuse ist hergestellt als Schweisskonstruktion aus CrNi-Stahl und ausgelegt bis PN 25. Die Edelstahl-Filtereinsätze lassen sich leicht auswechseln.
Filtrationsbereiche
Die Abscheidung von Feststoffen ist bis zu einer Filterfeinheit von 50 µm möglich.